Über Mich

Beruflich


Fundierte Fachkenntnisse habe ich durch mein Magisterstudium an der Johannes Gutenberg-Universität erlangt (Abschluss 2011). Durch die Fächerkombination Sportwissenschaft, BWL und Soziologie konnte ich ein breites Grundwissen vor allem im sportwissenschaftlichen, sozial-psychologischen und betriebswirtschaftlichen Bereich sammeln, welches die Basis für meine Dienstleistungstätigkeit bildet.


In den jeweiligen Studienschwerpunkten (Sportökonomie, Marketing, Sozialpsychologie) konnte ich mir ein entsprechendes Fachwissen aneignen, welches ich in der Praxis bei diversen Unternehmen; u.a. bei Public Events GmbH & Co. KG, bei SPORTFIVE in Hamburg und beim 1. FC Kaiserslautern, bei Heinz-Palme-Management in Wien, in der SWR-Sportredaktion in Mainz und bei der Deutsche Golf Sport GmbH in Wiesbaden anwenden und vertiefen konnte.


Zudem konnte ich durch die eigenverantwortliche Organisation und Ausrichtung von Sportveranstaltungen - angefangen bei einzelnen Teambuildingmaßnahmen, über diverse Camps und Turniere bis hin zu nationalen Meisterschaften - und durch die Mitarbeit bei der Planung, Vermarktung und Organisation von Sport-Veranstaltungen unterschiedlichster Größe  (z.B. Abschiedsspiel Marcelo Bordon in der VELTINS-Arena, Felix Sturm Box-Weltmeisterschaften, Feld-/Hallenhockey-WMs, Wiener Stadthallenturnier...) wertvolle Erfahrungen im Eventmanagement und der Vermarktung sammeln.


Im Bereich Training und Coaching bin ich seit 2001 im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich tätig.

Als Honorardozent war ich von 2009 bis 2012 an der Hochschule Fresenius Idstein und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Einsatz.


Im Jahr 2010 habe ich mich als Coach und Berater selbständig gemacht. Seit 2014 führe ich den Hockey-Club Bad Homburg als Sportlicher Leiter.

2016 habe ich bei der IHK erfolgreich die Ausbildung zum Ausbilder absolviert.



Sportlich


In meiner zwölfjährigen Bundesligakarriere im Feld- und Hallenhockey durfte ich bei nationalen und internationalen Meisterschaften viele positive und negative - in jedem Falle lehrreiche - Erfahrungen sammeln. Emotionale Höhepunkte der Karriere waren sicherlich die beiden Europacup-Siege 2006 und 2009 sowie fünf Deutsche Meisterschaften im Hochschulsport.



Privat


Seit 2012 lebe ich mit meiner Frau und mittlerweile drei Kindern in Karben, ca. 10km nördlich von Frankfurt. In meiner Freizeit unternehme ich am liebsten etwas mit meiner jungen Familie, spiele Golf oder halte mich mit Laufen oder Radfahren fit.